Aufhebung der Regeln als Testphase

Hallo, Salut, Merhaba, Bună und Hello 

an alle unsere Mitglieder da draußen.


Am 04.07.2018 haben wir - gemeinsam mit euch - unsere große Zero-One Besprechung abgehalten.
Hier noch einmal die Zusammenfassung als Besprechungsnotiz [>Klick mich<]

Wir versuchen viele dieser Punkte in kommende Updates und in Arbeitsabläufe zu intigrieren.
Aus diesem Grund möchten wir am kommenden Wochenende eine Testphase starten.


Ab dem 28.07.2018, 21:00 Uhr bis zum 29.07.2018, 21:00 Uhr  sind alle Regeln die den ArmA 3 Altis Life Server betreffen unwirksam!
An derer Stelle werden Richtlinien, in deren Rahmen man sich bewegen kann und sollte, eingesetzt. Jede Aktion ist dann durch den Support nach Ermessen zu beurteilen. Zusätzlich werden Präzedenzfälle den Supportern als Hilfsmittel zur Verfügung stehen. Dazu wird schon jetzt durch den Support eine Liste von Situationen zusammengesetzt, jene später in der Testphase hinzugezogen werden kann. Einige unumstößliche Regeln wird es jedoch weiterhin geben.
Sie werden jedoch in maximal 5 Regeln zusammengefasst und umfassen Dinge wie: RDM, Safezone, Mindesanzahl für Bank, etc.


Nur weil die Regeln aufgehoben sind, bedeutet dass nicht das niemand bestraft wird.
Ganz im Gegenteil: Jetzt gibt es keine Regeln die man als Schlupfloch nutzen kann. "Das waren doch 15 Sekunden, dann habe ich geschossen!"
Jetzt zählt eben der Sinn, die Absicht und ob es nötig war oder nicht. Das hier die Meinungen auseinandergehen werden ist uns klar.
Aber vielleicht sensibilisiert genau das eben. Fragt euch selbst immer diese 3 Fragen und versetzt euch dabei in die Lage des anderen:


  1. War das Aktion-zu-Reaktion-Verhältnis angemessen?
  2. Wurde der anderen Partei der Spaß am Spiel genommen?
  3. Fand ein ausführliches Rollenspiel statt?

Natürlich sind Dinge wie Duping sowie das Ausnutzen der Spielmechanik und der allgemeine Betrug grundsätzlich verboten.

Traurigerweise muss das noch einmal erwähnt werden. Alle Regeln hinsichtlich der Verluste, welche mal im Support durch Serverabstürze etc. geltend machen kann, bleiben bestehen.
Diese Änderungen betreffen nur die allgemeinen Regeln die eine Interaktion zwischen Spielern be/-vorschreiben.


ACHTUNG:

Das Ausnutzen und das absichtliche 'Abfucken' weil es "keine Regeln" gibt, wird sehr hart bestraft!




Mit dieser Aktion möchten wir selbst in Erfahrung bringen, wie sich strikte Regeln und das Fehlen eben dieser auf die Community auswirkt.
Unser Ziel ist es, die Community wieder daran zu erinnern, wie es im Jahr 2016/2017 war. Damals, als die Spieler noch gemeinsam Spaß hatten und sich nicht gegenseitig den Spaß genommen haben.
Ihr könnt diese Community in neue Bahnen lenken. Macht was dafür!






Fragen und Anregungen dazu könnt ihr im Forum stellen:

>>> Zum Diskussionsthema <<<