Feedback zu den Preisanpassungen vom 12.11.2018

Alle Informationen zum X-MAS Update findet ihr >> HIER <<
  • Es gab zum 21 Uhr Restart heute ein Update der Marktpreise, das Marktsystem ist vorläufig deaktiviert, die Preise bleiben also gleich. Wir bitten um konstruktives Feedback was sich im Gegensatz zu vorher verändert hat.


    Folgende Preisanpassungen wurden vorgenommen:


    Ressource Alter Preis Neuer Preis
    Kokain 7.000 7.500
    Heroin 4.980 5.750
    Dunkle Materie 55.000 42.500
    Helium 3 38.000 18.500
    Moonshine 2.800 3.000
    Gefahrengut 125.000 85.000
    Radioaktive Substanz 325.000 280.000
    Minderes Artefakt 270.000 250.000
    Einzigartiges Artefakt 400.000 350.000
    Wertvolles Artefakt 550.000 500.000
  • Meine Meinung vorab:


    Unterhändler zu sehr generft. Man riskiert so viel und bekommt jetzt weniger raus als vorher. Bisher war die Route gut so wie sie war mit dem Risiko, mal schauen, wie es sich jetzt entwickelt. Einerseits finde ich es gut, dass die Jet Routen generft wurden, aber so sehr? Naja.

  • Meine Meinung vorab:


    Unterhändler zu sehr generft. Man riskiert so viel und bekommt jetzt weniger raus als vorher. Bisher war die Route gut so wie sie war mit dem Risiko, mal schauen, wie es sich jetzt entwickelt

    Seh ich ähnlich, würde den Kaufpreis dann etwas senken (und logischerweise dann den verkaugspreis nochmal um den gleiben wert)

    Damit man z.B. pro tour 4 mio ausgibt und 6 bekommt.

  • Radioaktive Substanz:

    Man muss für eine Gerät Tour 6,25Mio ausgeben, wenn nichts geändert wurde und bekommt 7Mio raus... das bringt dann nur 750k+ für das Risiko und ausparkkosten abgezogen sinds dann nurnoch 450k.


    Gefahrengut:

    Das selbe wird da wahrscheinlich sein.


    Fande die Touren eigentlich gut ausgeglichen. Vllt anstatt den Preis zu ändern... das Nachtsfarmen bei Radioaktive raus, wie bei Raketen.

  • Hast falsch gerechnet, bekommst 1.375.000 an Gewinn raus. Gerät Tour musst nur 5,625 investieren. Trotzdem: Viel zu wenig.


    Eine Bitte habe ich: Nehmt euch das Feedback der aktiven Spieler zu Herzen, ihr könnt das was auf dem Server abgeht nicht mitbekommen, wir schon.

  • Guten Tag Marvin,


    Da ich momentan aktiv als Rebelle unterwegs bin, muss ich dir echt sagen dass die Preise von Helium und Radioaktives echt bescheuert sind.


    Helium Bsp;


    Ein Spieler farmt sich bis 7,8mio hoch, kauft sich eine Buzzard und macht mit einer Helium Tour 351.500

    Wenn man allerdings nur eine Tour farmt weil man keine Zeit hat, hat man Ausparkkosten von von 351.000

    351.500 - 351.000 = 500€... lohnt sich ja...



    Radioaktives Bsp:


    Man gibt für einen Abgedeckten Tempest 4.725.000 zur Beanschaffung aus.

    Nach dem kompletten Verkauf bekommt man saftige 5.880.000

    Nicht dass man nur das Risiko hat gecallt zu werden, nein es kann ein SEK-Einsatz gestartet werden wo mittlerweile jeder mit High-Gear rumläuft, Yolo nen Razzia call raushaut und los gehts.

    1.155.000 für solch ein Risiko ist meiner Meinung nach zu hoch, viel zu hoch.



    Bitte : Den Rebellen wird etwas genommen wo man viel Geld gemacht hat. Deswegen sollten die Cops nur in Notfällen einen SEK-Einsatz machen dürfen ansonsten werden bald alle Rebellen verschwinden. (Oder die Cops fucken einfacht nicht ab :^) )



    Das alles ist Meine eigene Meinung


    ~Solumbia <X

  • können wir statt dem erneuten mimimi einfach mal danke sagen dafür das Jets jetzz wohl weniger werden!

    Es geht ja grad primär um den Knödel mitm Unterhändler oder haste schonmal Unterhändler mitm Jet geballert?

    Aber das sich ein Spieler, welcher sich zum ersten mal einen Jet kauft, 500 eugens mit einer Tour Helium macht findest du ok @Florian Dieter / minesebi ?

  • Finde die Preise sehr gut jetzt, denn wenn man ehrlich ist haben die Rebs die Gefahengutroute eh nur gemacht um 3 uhr morgens+. So hört der snowball etwas auf und die Massengruppierungen raffen sich mal. Allerdings hätte man den Preis der Route so lassen können und es so machen das eine gewisse Anzahl an Cops oder Spieler online sein muss. Trotzdem top.


    #Handy

  • Finde die Preise sehr gut jetzt, denn wenn man ehrlich ist haben die Rebs die Gefahengutroute eh nur gemacht um 3 uhr morgens+. So hört der snowball etwas auf und die Massengruppierungen raffen sich mal. Allerdings hätte man den Preis der Route so lassen können und es so machen das eine gewisse Anzahl an Cops oder Spieler online sein muss. Trotzdem top.

    Ist Schwachsinn, wir haben gestern beim Event nach dem 21 Uhr Restart Touren geballert. Wenn die Cops / andere Gruppierungen zu schlecht sind um da was zu machen, dann sollte man nicht die Route nerfen. Und nein, auch nicht die Cops buffen, dann sollen die sich halt mal raffen. Wenn du nicht nur für KG´s reinconnecten würdest, würdest du das sogar bemerken

  • Beitrag von Hoeber ()

    Dieser Beitrag wurde von Marvin aus folgendem Grund gelöscht: Offtopic ().
  • Hallo allerseits,


    ich bin der Meinung, dass nerfen der Jetrouten gut ist aber nicht in dem Ausmaße. Mit der Blackwasp macht man bei Helium mit der ersten Tour zwischen 200K und 300K, wegen diesen komisch hohen Ausparkkosten.


    Zweiter Punkt sind die LKW Routen... Ich fühle mich wie neu geboren nachdem ich die neuen Preise gesehen habe, dann wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass diese komischen Cops dreist am upfucken sind und es so einfach nur Salz geben wird. Daher mein Vorschlag: SEK raus oder sehr strenge Vorraussetzungen für einen Einsatz und ein richtiges RP Training einführen, von Leuten die das auch können.


    Drache ist raus.:S

    Sofern nicht anders gekennzeichnet, ist der Post meine eigene Meinung.


    Mit besten Grüßen


    Der ToXXic

    [WD] William WallBang