Rebellenaktivitäten

  • Rebellenaktivität

    • Das Ausrauben der Banken und/oder die Geiselnahme stellen ein Mini-Event dar, in dem die entsprechende Gruppierung nicht überfallen werden darf.

    Checkpoint Einnahme

    • Es müssen mindestens sechs Polizisten online sein.
    • Die Polizei muss zuvor von der Checkpoint-Einnahme informiert werden (per SMS oder direkt).

    Stadtübernahme

    • Die Stadtübernahme muss von einem Admin oder der Support-Leitung genehmigt werden, sofern es eine Spawn Stadt ist (Kavala, Athira, Neochori, Pyrgos, Syrta oder Sofia).
    • Es müssen zu Beginn der Übernahme mindestens 15 Polizisten online sein.
    • Alle beteiligten Spieler müssen einen einheitlichen Clan-Tag tragen.

    Geiselnahmen

    • Für eine Geiselnahme müssen mindestens sechs Polizisten online sein.
    • Fake-Geiselnahmen sind nicht erlaubt!
    • Geiselnahmen sind erlaubt, sofern sie mit Rollenspiel ausgeführt werden (nur direkte Verhandlungen, keine Überweisung, realistische Forderungen).
    • Geiselnahmen dürfen nicht in den Rebellen Außenposten oder nach „Rebell-City“ verlagert werden.
    • Geiselnahmen auf der Götterdämmerung sind untersagt.
    • Als Geisel zählen nur gefesselte Personen.

    Banküberfall kleine Banken und Staatsbank

    • Für einen Banküberfall müssen mindestens zehn Polizisten online sein. Bei „Fort Knox“ müssen mindestens 20 Polizisten online sein.
    • Die Zentralbank darf nur 3 mal pro Woche von einer Gruppierung ausgeraubt werden.
    • Alle beteiligten Spieler müssen den gleichen Clan-Tag tragen.
    • „Fort Knox“ darf erst 20 Minuten nach einem Neustart des Servers überfallen werden.
    • Jedem Clan bzw. jeder Gruppierung ist es pro Server-Periode nur einmal erlaubt jede Bank auszurauben.
    • Das Event startet in dem Moment, wenn entweder der Tresor geknackt wird oder Kontakt mit der Polizei (oder umgekehrt) aufgenommen wurde.
    • Die Zentralbank ist ein RP-EVENT es muss RP gemacht werden! Bevor die Verhandlungen abgeschlossen oder gescheitert sind, darf die Sprengladung nicht angebracht werden.
    • Geiselnahmen, bei welchen sich die Geisel(n) in der Bank befinden, sind gestattet. Es muss jedoch ersichtlich sein, um wie viele Geiseln es sich handelt. (Max. 3 Geiseln)
    • Defibrillatoren und Adrenalin-Spritzen sind test weise bei der Zentralbank verboten.


    Gangeroberung

    • Die Gangeroberung darf nur ein mal pro Server-Periode angegriffen werden.
    • Der Beschuss darf erst nach ablaufen des Timers eröffnet werden.
    • Es muss ein Clantag getragen werden.
    • Das Fesseln in der Gangeroberung während des Kampfes ist verboten
    • *Neu* Teaming mit anderen Parteien ist während der Gangeroberung strikt untersagt!
    • Nach der Vorbereitung gibt es eine Kampfphase, welche zeitlich begrenzt ist. Nur in dieser Zeit kann die Fahne erobert werden.
    • Das Kampfgebiet beschränkt sich auf den markierten Bereich. Spieler, die sich in unmittelbarer Nähe des Bereiches befinden und sich aggressiv verhalten (Spotting, um das Gebiet laufen) dürfen ausgeschaltet werden.
    • Es ist nicht erlaubt, von außen in den markierten Bereich zu schießen!
    • Die Polizei darf sich nicht in Situationen einmischen und muss sich mindestens 1000 Meter von dem Gebiet der Gangeroberung fernhalten.


    Ausnahme: Die Polizei darf das Gebiet der Gangeroberung nur betreten, wenn sie eine aktive Verfolgungsjagd mit der in das Gebiet flüchtenden Gruppierung hat.


    • Fahrzeuge, welche Spawns o. Zugänge in der Gangeroberung verhindern, können zerstört werden.
    • Das Gebiet der Gangeroberung ist eine Safezone. Diese Safezone wird nur während des Kampfes um die Gangeroberung aufgehoben. (Es gelten die normalen Safezone-Regeln)

    Virtus Zone

    • Das gekennzeichnete Gebiet um die Virtus Zone ist eine RDM-Zone.
    • Das Kampfgebiet beschränkt sich auf den markierten Bereich. Spieler, die sich in unmittelbarer Nähe des Bereiches befinden und sich aggressiv verhalten (Spotting, um das Gebiet laufen) dürfen ausgeschaltet werden.
    • Es ist nicht erlaubt, von außen in den markierten Bereich zu schießen!
    • Die Polizei darf sich nicht in Situationen einmischen und muss sich mindestens 1000 Meter von dem Gebiet fernhalten.
    • Es ist untersagt, während einer laufenden RP-Situation in die Virtus Zone zu flüchten
    • Aggressive Handlungen dürfen ohne Ankündigung ausgeführt werden. Die Eliminierung einer Person, nachdem sie niedergeschlagen wurde, ist legitim.